Arbeiten im Casino Tel Aviv

Gerade habe ich einen Artikel auf der Jerusalem Post gefunden, der meine Situation nicht besser beschreiben könnte. Es geht um Arbeiten in Israel. Einen guten Lebenslauf und nach der Einwanderung merkt man, dass die Türen zu Jobs verschlossen sind. Arbeiten in Israel wird zum Problem, wenn man nicht gerade Programmierer oder Physiker ist.

Es geht sogar Freunden von mir so, die auf recht hohem Niveau Hebräisch sprechen. Es reicht eben nicht um gegen Leute zu konkurrieren, die in Israel aufgewachsen sind. Man endet schließlich doch im Online Casino, wobei ich es noch besser getroffen habe – im Costumer Support bin ich zumindest nicht gelandet.

In dem Artikel spricht einer der Einwanderer von 50 grand a year. Er meint damit Schekel, nicht 50 Tausend Dollar im Jahr. Es sind ca. 13.000 Dollar und das ist ziemlich hart, denn es nicht so, dass die Casinos mehr als 20 Tausend Dollar im Jahr zahlen, dann muss man schon in einer sehr guten Position arbeiten. Sicher, die Steuern sind nicht so hoch, es ist für einen Europäer trotzdem nicht einfach, damit auszukommen. Arbeitet man wo anders, sinken die Gehaltsaussichten deutlich. Casino oder raus aus dem teuren Tel Aviv heißt dann die Devise. Also Casino.

Hier ist der Artikel:

Arbeiten in Israel – im Online Casino in Tel Aviv